Dowdelin ist ein Trio, das eine zeitgenössische Soulmusik in der kreolischen Sprache liefert. Die drei Musiker verschmelzen elegant französisch-karibische Musik und afroamerikanische Einflüsse, und erzeugen so einen kreolischen Afro-Futur-Sound, den man auf ihrem ersten Album wiederfindet: Karneval Odyssey.

2016 gründeten David Kiledjian und Sängern Olyvia die Band, Raphael Philibert vervollständigte das Trio erst später. So wird Dowdelin geboren: die Künstler im permanenten Austausch, auf der Suche nach einem kreolischen Gefühl, das von Elektronik verschärft wird. Es geht dabei um die Kunst der Mixologie, darum, die richtige Dosierung zu finden. Dowdelin veranschaulicht diese Kunst des Mischens: Sie sucht nach dem erkennbaren Ahnen-Geschmack, kombiniert ihn mit ungewöhnlichen Fremdeinflüssen und “schüttelt” alles, um die Textur zu kreieren, die den Unterschied ausmacht. Die Gruppe setzt die Begriffe Expression und Freiheit in der Musik in den Vordergrund. In ihren Songs behandelt Dowdelin die Themen afrokaribischer Kulturen in einem afroamerikanischen Musikgenre und vermittelt sie in kreolischer Sprache – eine seltene musikalische und musikalische Konfiguration.

Laissé Mwen ist die erste Single auf ihrem neuen Album!