Lust auf einen leckeren Snack? Dann kommt hier genau das Richtige und das für jeden Anlass und Geschmack!

Die Puff Puff oder Kpof Kpof genannten Bällchen können nämlich sowohl salzig als auch süß verzehrt werden.

Zutaten:

250g Mehl

2 EL Trockenhefe

1 EL Zucker

2 Prisen Salz

ein wenig Öl zum frittieren

Zubereitung:

1) Alle Zutaten mit lauwarmem Wasser nach Bedarf zu einem Teig verarbeiten, welcher recht flüssig sein muss, so wie für Crêpes oder Pfannkuchen.

2) Den Teig abgedeckt mindestens 45 Min gehen lassen bis sein Volumen deutlich vergrößert ist, sonst werden die Bällchen nicht fluffig.

3) Öl erhitzen und die Flamme kleiner stellen, sonst verbrennen sie.

4) Mit zwei Löffeln kleine Bällchen in das heiße Öl geben und ca 5 Min. goldbraun braten.

5) Auf einem Teller Küchenrolle auslegen und die Bällchen darauflegen, damit das Öl aufgesogen wird.

6) Nach Belieben kann man nun eine herzhafte Beilage wie Reis oder süßes Kompott dazugeben.

Das Afrika!Portal-Team wünscht euch viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Rezept von: https://www.chefkoch.de/