Letzte Woche haben wir euch vom neuen Afro-beat Hit “Made for now” aus dem Hause Jackson berichtet. Unter anderem haben wir darin auch von ihren tollen afrikanischen Outfits geschwärmt, die das Video so farbenfroh und authentisch machen.

Die Designerin hinter den außergewöhnlichen Designs ist die aus Kamerun stammende Claude Kameni mit ihrem Label  Lavie By CK. Die in Amerika lebende Künstlerin hat mir ihren atemberaubenden Styles, einer Kombination aus ästhetischen, afrikanischen Prints und modernen Schnitten, viel Aufmerksamkeit in den sozialen Netzwerken erregt und zeigt der Welt und der Diaspora mit ihrer Art zu designen, wie afrikanische Kultur in der Moderne verwirklicht werden kann. Ihre Liebe für Mode begann schon in ihrer Jugend, die sich mit der Zeit in echte Leidenschaft verwandelt hat.

 

Mit dem Auftritt eines ihrer Kleider in Janet Jacksons neue Video erreichte ihr Erfolg neue Höhen. Janet trägt das voluminöse Meisterstück im Video und sieht umwerfend damit aus.

 

 

Afrikanische Mode hat endlich ihren Platz in der Welt gefunden und mit einer Ikone wie Janet Jackson als Gesicht, wird diese Message sicher bald überall ankommen. Designer, wie Kamin erhalten so die Anerkennung in der Szene, die sie verdienen.

 

 

Visit laviebyck.com to shop for the “spice set”🔥

A post shared by Claude Lavie Kameni (@laviebyck) on

 

 

Photo by chuttersnap on Unsplash