In Nigeria ist Scrabble, seit der britischen Kolonialzeit, kein bloßes Brettspiel, sondern eine von 30 geförderten Sportarten. So kommt es, dass die Regierung Trainer und Administratoren bezahlt und Scrabble in vielen Schulen und Universitäten gespielt wird. Deswegen ist es kein Wunder, dass 28 der 100 besten Spieler der Weltrangliste für englische Wörter aus Nigeria kommen.

 

2015 gewann Jighere als erster Afrikaner die Scrabble- Weltmeisterschat in Australien mit einem Preisgeld von 10.000 Dollar (umgerechnet 8.577Euro). Nach seinem Sieg gratulierte ihm sogar der Präsident Muhammadu Buhari persönlich und wurde offiziell bei einem Empfang in der Präsidentenvilla geehrt.

 

Schon in seiner Kindheit bekam Jighere das Spiel von seinem älteren Bruder beigebracht und hatte das Glück, früh von Gold Eburu gefördert zu werden, einem ehemaligen Armeegeneral und Pionier des nigerianischen Scrabbles. Heute hat er die Möglichkeit, mit seinen Preisgeldern und Turnieren sein Studium zu finanzieren.

Der Spieler wird in Nigeria wie ein kleiner Superstar gefeiert. So kommt es, dass sogar Fernsehteams wie die BBC ihn interviewen möchten und Spieler ihn um Rat fragen.

 

Außerdem gibt das Talent Online-Kurse und möchte eine Scrabble- Akademie eröffnen, um sein Wissen zu teilen und andere Menschen die Möglichkeit geben auch zu spielen. Für viele Scrabble- Spieler des Landes ist er ein Idol. Doch Wellington Jigheres muss hart dafür arbeiten. Sein Training ist zeitaufwendig und vor Wettkämpfen spielt er vier bis fünf Stunden täglich gegen die besten Spieler des Landes. Als Übungsmethode nutzt er das sogennte „Ausstreichen“. Dafür nimmt er das Collins-Wörterbuch, dessen 722.000 Wörter als Buchstabenkombinationen akzeptiert sind, und streicht täglich Seite für Seite alle Wörter durch, die ihm bekannt sind. Wenn eine neue Edition herauskommt, konzentriert sich Jighere auf die neu im Lexikon aufgenommen Begriffe. Laut ihm, beherrscht er rund 90 Prozent der Wörter, jedoch kommt es auch vor, dass er sie schnell wieder aus dem Gedächtnis verliert.