Wenn Netflix mehr Produktionen mit afrikanischen Schauspielern und Filmemachern herausbringen würde, könnte mehr afrikanischen Künstlern der Weg in die globale Filmbranche geebnet werden.

 

Nun hat der Streamingdienst tatsächlich t angekündigt nächstes Jahr mehr “Netflix Originals” aus Afrika herausbringen!

Der Streaming-Dienst hatte kürzlich bei einer Konferenz in London bekannt gegeben, dass sein Europa-Team auf der Suche nach neuen Möglichkeiten in Afrika ist. Erik Barmack, Netflix Vizepräsident der International Originals bestätigte, dass Netflix definitiv einige Serien auf dem afrikanischen Kontinent in Auftrag geben werde. Netflix-Nutzer, die nicht-englischsprachige Serien und Filme sehen seien auf dem Vormarsch. 

Genevieve Nnaji, eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen Nollywoods, feierte zum Beispiel im September ihr Regiedebüt mit dem ersten nigerianischen Netflix Original aus Nigeria “Lionheart“.