Er ist einer der Teilnehmer des MoneyGram afrika! Community Awards.

Der MoneyGram afrika! Community Award zeichnet Gewinner- Organisationen, Privatpersonen und Unternehmen für ihren besonderen Einsatz mit einem großzügigen Sponsoring von MoneyGram aus. MoneyGram ist einer der weltweit führenden Anbieter des Geldtransfers und möchte soziale Projekte in Afrika und für die afrikanische Community in Deutschland unterstützen und auszeichnen.

 

Der panafrikanische Kulturverein aus Bremen setzt sich für die Förderung der Völkerverständigung sowie eine möglichst solidarische Entwicklungszusammenarbeit ein! Diese soll durch Sport- und Kulturveranstaltungen erreicht werden.

 

Sie sind ein gemeinnütziger Verein der sehr gut mit verschiedenen afrikanischen Ländern vernetzt ist. Beispielsweise sind die Mitglieder des Vereins aus Nigeria, Ghana, Guinea-Bissau, Somalia, Eritrea und Gambia.

 

Der Verein legt großen Wert auf die Kontaktknüpfung, sowie deren Erhaltung zwischen afrikanischen, deutschen Bürger und Bürgerinnen- Auch Bürger anderer Nationen sollen durch eine Begegnung und einem Austausch gefördert werden, dabei auch zum Abbau von Fremdenfeindlichkeit und Rassismus beitragen.

 

Das diesjährige Projekt des Vereins unterstützt eine Zukunftsperspektive für Flüchtlinge aus Bremen. Sie sollen mithilfe von Besuchen der Stadtbibliothek, dem Theater, dem Klimahaus in Bremerhaven und der Polizei eine Erstorientierung der Stadt erhalten! Außerdem bietet der Verein Sportaktivitäten und gemeinsames Kochen für Flüchtlingsfrauen an.

 

Dies ist eine Form des integrativen Miteinanders und sozialem Engagements, die bei dem Moneygram afrika!Community-Award gesucht und geschätzt wird. Auch Ihr Verein, Ihre Organisation oder Unternehmen hat bis zum 31.08.18 mit einer Anmeldung die Chance ein Sponsoring zu gewinnen.