MoneyGram, weltweit zweitgrößter Anbieter für internationale Geldtransfers hat sich mit Zeepay, einem mobilen Finanzdienstleistungsunternehmen, zusammengetan, um Kunden innerhalb von wenigen Minuten* Geld direkt an alle mobile wallets des Landes senden zu können.

 

Diese Art des Geldversandes ist nicht nur sehr schnell, die Sendegebühr ist auch noch unschlagbar günstig! Wer Online Geld auf eine Mobile Wallet in Ghana sendet, profitiert aktuell von 0,00 € Gebühren!**

 

Der MoneyGram-to-Mobile-Wallet-Dienst ermöglicht es dem Kunden, seine Überweisungen direkt an eine beliebige mobile wallet in Ghana zu senden. Zu den wichtigsten mobile wallets gehören ZeePay wallets; Airtel-Tigo Mobile Money Wallets, Vodafone Mobile Money Wallets und MTN.

Weitere Infos zu Optionen des Geldversandes nach Ghana auf www.moneygram.de/myway 

 

Das sind die Vorteile des Geldversandes auf eine Mobile Wallet

MoneyGram-Kunden aus mehr als 200 Ländern und Territorien können jetzt in Ghana Geld online oder in bar an über 11,8 Millionen mobile wallets senden, welches an über 150.000 Standorten im ganzen Land ausgezahlt werden kann.

 

Nach Angaben der Weltbank beliefen sich die Überweisungen nach Ghana im Jahr 2017 auf 2,2 Milliarden US-Dollar, was im Vergleich zum Vorjahr einer Steigerung von 4,3 Prozent entspricht.

 

Herr John Gely, der Chef von MoneyGram Africa, sagte: “Die Partnerschaft mit Zeepay erleichtert es unseren Kunden, Geld an ihre Familien und Freunde in Ghana zu senden. Dies ist ein wichtiger Schritt, der die finanzielle Inklusion im ganzen Land vorantreiben wird – da Kunden nun Geld in bar direkt auf ihr Bankkonto oder ihren mobile wallets erhalten können. ”

 

Andrew Takyi-Appiah, Geschäftsführer von Zeepay, sagte: “Nach Angaben der GSMA sind Überweisungen in mobile wallets das am schnellsten wachsende Finanzprodukt in Afrika mit einem Potenzial, über 250 Millionen wallets zu erreichen. Wir glauben, dass dieser mit MoneyGram erreichte Meilenstein das Wachstum der digitalen Dienste in Ghana weiter beschleunigen und die Nutzung fördern wird. Dies ist die Zukunft des digitalen Ökosystems in Afrika und wir freuen uns auf weitere Ausbauten auf dem gesamten Kontinent.

 

Der regionale Leiter von MoneyGram, Patrick Appiah, ist zuversichtlich, dass diese Partnerschaft ausländische Direktinvestitionen in Ghana ausweiten und die finanzielle Inklusion vertiefen wird.

 

Inzwischen hat der Direktor der Finanzsektorabteilung im Finanzministerium diese Partnerschaft gelobt und gesagt, dass es der ghanaischen Fintech-Industrie Hoffnung gibt.

 

Im Gespräch mit JoyBusiness sagte Sampson Akligoh, dass traditionelle Banken neue Maßnahmen ergreifen müssten, um im Zuge der Finanztechnologie relevant zu bleiben.

 

 

Auch auf Bankkonten in Ghana ist der Geldversand mit MoneyGram schnell und günstig:

* Abhängig von den Öffnungszeiten des Vertriebspartners und örtlichen Regelungen.
** Zusätzlich zu den für eine Transaktion geltenden Transfergebühren wird ein von MoneyGram oder seiner Agentur festgelegter Wechselkurs berechnet. MoneyGram verdient auch am Geldumtausch. Preisänderungen sind vorbehalten.