Seit heute können wir uns auf unseren Kinositzen vor Schrecken winden. Denn diesen Donnerstag feiert Jordan Peeles US-Horrorfilm “Us” in Deutschland Premiere.

Dabei erzielt der Film schon jetzt ein fast 100 % positives Rating auf der Filmkritik-Seite “Rotten Tomatoes”. Auf der erfolgreichen Uraufführung bei der SXSW, einem Festival für Film, Musik und Medien, hat das Publikum vor allem eine Filmszene mit Lupita Nyong’o und Winston Duke erschüttert.

Doch kommen wir zuerst zur Handlung:

“Us” erzählt die Geschichte von dem Paar Adelaide und Gabe Wilson (Lupita Nyong’o und Winston Duke). Über den Sommer verbringen sie mit ihren Kindern (Shahadi Wright Joseph und Evan Alex) die Zeit in Adelaides Strandhaus in Nordkalifornien. Doch nach einem Tag am Strand wird Adelaide zunehmend paranoider. Dabei wird Adelaide von einem Trauma seit ihrer Kindheit verfolgt. Sie befürchtet, dass ihrer Familie etwas schlimmes passieren wird. Als die Nacht hereinbricht, sehen die Wilsons vier Gestalten, die sich vor ihrer Einfahrt aufhalten.

Fear

In dem Clip mit dem Titel “Fear” teilt Nyong’os Charakter, Adelaide, ihrem Ehemann mit, dass die Flut von unheimlichen Begegnungen während ihres Kurzurlaubes kein Zufall sein können. Adelaide ahnt, dass diese sie zu ihrem, seit der Kindheit gefürchteten, Doppelgänger führen werden. Gabe versichert ihr in dem Clip daraufhin, dass alles gut wird, obwohl auch er Böses ahnt.

Seht, wie Nyong’os Charakter in dem Clip ihr ungutes Bauchgefühl zum Ausdruck bringt:

 

 

 

 

Photo by Gage Skidmore [CC by 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/) via flickr