Am ersten Septemberwochende findet zum 12. Mal das MitAfrika Festival in Köln statt. Tanz, Theater und Musik stehen wieder auf dem Programm, außerdem gibt es tolle Live-Acts und Geschichtenerzähler sowie einen afrikanischen Marktplatz mit Trommel- und Tanzworkshops und kulinarische Spezialitäten. Auch die Kleinsten werden hier mit Spiel und Spaß versorgt. Am Freitag geht es um 13 Uhr los, das große Abschlusskonzert geht am Sonntagabend um 21 Uhr über die Bühne.

Folgende Live-Acts könnt ihr auf dem Festival am Schokoladenmuseum in Köln erleben:

Freitag, 02.09.
15:00 DJ WILLY DIOP (Köln)
16:00 GREED (Köln)
18:30 LOCAL AMBASSADORS (Köln/Bonn)
20:30 CHEIKH LO (Senegal)

Samstag, 03.09.
15:30 DJELI KOUYATÉ (Guinea)
18:00 DELE SOSIMI (Nigeria, England)
20:30 MOH! KOUYATÉ (Guinea, Frankreich)

Sonntag, 04.09.
14.00 AMINA DIOUF (Senegal, Italy)
15:00 ANDE BOLO (Germany, Senegal)
15:30 KLÜNGEL TROPICAL (Germany)
17:00 RÉGIS GIZAVO (Madagaskar)
19:30 ALINE FRAZÃO (Angola, Portugal)

21.00 – Abschlusskonzert
AZIZ KOUYATEH (Gambia), SIRIKI COULIBALY (Burkina Faso), MAMA AFRIKA (Elfenbeinküste, Guinea, Kongo, Senegal)

Außerdem werden jeden Tag ab Mittag Trommelworkshops angeboten, Geschichtenerzähler verzaubern das Publikum und man kann afrikanische Tänze in verschiedenen Workshops lernen. Alle weiteren Infos zum Festival findet Ihr hier!