Pro Climate International ist ein kamerunischer gemeinnütziger Verein, der 2009 gegründet wurde. Er versucht sowohl die Treibhausgase in der Atmosphäre zu verringern, als auch die Lebensbedingungen von benachteiligten Menschen zu verbessern. Klimawandel ist schließlich in Thema, was uns alle betrifft. Dementsprechend unterstützen sie ökologische und soziale Projekte, um dem Klimawandel entgegen zu wirken. Sie fördern die Nutzung erneuerbarer Energien und Energieeffizienz in ländlichen und städtischen Haushalten in Kamerun. Gleichzeitig informieren sie die lokale Bevölkerung über die besten Möglichkeiten, die Natur zu erhalten.

“We are Pro Climate but particularly Pro Humanitarian”

So hat sich die Organisation folgende Ziele gesetzt:

  1. Die Verringerung von Luftverschmutzung durch giftige Rauchgase während des Kochens.
  2. Die Verbesserung des Gesundheitszustands von Frauen und ihres Umfelds durch Verringerung der beim Kochen abgegebenen Rauchmenge von Holz.
  3. Das Reduzieren der Ausgaben armer Haushalte beim Kauf von Brennholz, Holzkohle, Kerosin und Haushaltsgas.
  4. Die Bevölkerung über die Vorteile einer gesunden Umwelt informieren.
  5. Natur- und Umweltschutz.