Chakalaka ist ein südafrikanischer Gemüseeintopf mit Curry und Bohnen. Das Gericht ist nach einer Überlieferung durch Bergarbeiter in Südafrika entstanden, die wenig Auswahl an Nahrung hatten. Aus diesem Grund haben sie alles zur Verfügung stehende in einen Topf geworfen und gekocht. Ob das stimmt oder nicht, eines ist klar: die Zubereitung ist schnell, einfach und mit wenig Aufwand verbunden.

Zutaten

3 Karotten
3 grüne Paprikaschoten
3 Zwiebeln
n. B. Sonnenblumenöl oder Kokosöl
2 Dosen Gebackene Bohnen in Tomatensoße
3 TL Mildes Currypulver
2 TL Rotes scharfes Currypulver oder etwas Chilipulver
Salz
Pfeffer
Gemüsebrühe

Zubereitung

Arbeitszeit:ca. 20 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 30 Min.
Ruhezeit:ca. 15 Min.

Für 6 Personen

 

Zuerst wird der Boden eines großen Topfes mit ca. 1 cm Fett bedeckt. Zwiebeln, Paprika und Karotten sollten gleich groß geschnitten werden. Anschließend das geschnittene Gemüse in das heiße Fett geben. Das Ganze ca. 20 Min garen lassen und regelmäßig umrühren. Wenn das Gemüse fertig ist, die Bohnen mit der Soße dazugeben und würzen. Noch ca. 10 Minuten zusammen erhitzen und immer wieder umrühren. Nach Belieben würzen, das Gericht darf gerne etwas scharf sein.

Dazu empfehlen wir einen salzigen, festen Grießbrei, Reis oder Kartoffeln.
Es schmeckt durchgezogen am besten, also ist es am nächsten Tag ebenfalls ein Genuss.

Guten Appetit!