Wie wir bereits hier berichtet haben, ist Florence Kasumba die erste Afro-Deutsche, die eine Hauptrolle als Kommissarin in der ältesten Fernsehserie Deutschlands, dem Tatort, übernehmen durfte. An der Seite von Maria Furtwängler alias Kommissarin Charlotte Lindholm gab Kasumba alias Anaïs Schmitz ihr Debüt am 3. Februar 2019 in der Folge “Das verschwundene Kind”.

Es ist spannend zu sehen, dass diese beiden “Alphafrauen” auf einander treffen. Maria Furtwängler sagt dazu:”Daraus kann man noch viel Spannendes entwickeln, weil man das auch nicht so häufig sieht, dass es zwei Alphafrauen gibt – zwei Frauen, die sich nicht ankuscheln, sondern ganz handfest verschiedene Arten haben, an eine Sache heranzugehen, die ein unterschiedliches Temperatur haben, ohne jemals zickig oder hysterisch zu sein.”

Link zur Tatort-Folge: https://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/videos/das-verschwundene-kind-video-102.html