Auch dieses Jahr gibt es wieder die afrika! Community Awards bei dem Vereine, Einzelpersonen und Unternehmen einen monetären Preis (insgesamt werden 3000Euro vergeben) gesponsert von MoneyGram gewinnen können. Wer soziales Engagement, Sportprojekte, oder kulturelle Projekte für die afrikanische Diaspora in Deutschland oder in einem afrikanischen Land fördert, kann sich bewerben! Wir präsentieren euch heute einen der vielen Teilnehmer.

 

„Together Great Things Happen, Let’s Build it Together“

 

Unter diesem Motto vereint VKII e.V. ( Verein Kamerunischer Ingenieure und Informatiker) die höchste Anzahl an kamerunischen Studierenden und Fachleuten in Deutschland und Europa; dadurch entsteht eine starke Gemeinschaft von Ingenieuren und Informatikern und der gegenseitige Austausch wird ermöglicht.

Diese gemeinnützige Organisation ist in Deutschland registriert und hat 500 Mitglieder. Die Mitglieder stammen bisher aus Kamerun, Deutschland und Kongo.

Das Gründungsziel von VKII ist es die Studienbedingungen internationaler Studierender an deutschen Universitäten zu verbessern. Mit Erfolg! Denn die Zahl der kamerunischen Hochschulabsolventen hat sich seitdem deutlich gesteigert.

Ihr Hauptziel ist es die Lebensqualität von Kamerun bzw. Afrikanern im Heimatland und im Gastland zu verbessern und den Erfolg in der deutschen Wettbewerbsgesellschaft allgemein zu ermöglichen.

Dafür fördert VKII Initiativen und Projekte von kamerunischen Fachleuten im Bereich Informatik und Ingenieurswissenschaften, welche darauf abzielen Afrikas nachhaltige Entwicklung zu fördern.

 

Seid ihr auch engagiert und motiviert dabei an einen Afrika Projekt? Dann könnt ihr auch mitmachen, bei den afrika! Community Awards! Weitere Infos zur Teilnahme findet ihr auf: https://afrikaportal.eu/aca/

Hier geht’s zur Teilnahme: https://afrikaportal.eu/aca/

Bei dieser Aktion kann man nur gewinnen! Also macht mit!